03.12.2013 | ArcelorMittal Deutschland

ArcelorMittal investiert und startet Produktion neuer Sandwichpaneele für Dach und Fassade

ArcelorMittal hat den Beginn des ersten Abschnitts einer ehrgeizigen, fünfjährigen Investitionsphase angekündigt, die das Ziel hat, die französischen Standorte von ArcelorMittal Construction in Contrisson (im Département Meuse) und Onnaing (im Département Nord) sowie den belgischen Standort in Geel auszubauen und zu modernisieren. Der erste Investitionsabschnitt in Höhe von vier Millionen Euro dient zunächst der Herstellung von Sandwichpaneelen der neuesten Generation für den westeuropäischen Markt in Frankreich, Benelux und Deutschland.

Copyright: ArcelorMittal

Bereits ab dem ersten Quartal 2014 werden die neuen Anlagen in Contrisson, Onnaing und Geel installiert, um Sandwichpaneele herstellen zu können, die die gestiegenen bautechnischen Anforderungen der europäischen und nationalen Normung in Bezug auf Wärmedämmung, Feuerwiderstand und Luftdichtigkeit in hervorragender Weise erfüllen. Die neuen Paneele mit Steinwoll- und Polyurethan-Dämmkern ermöglichen anspruchsvolle architektonische Lösungen durch eine gezielte Erweiterung der Produktpalette und der Farbvielfalt.

Mit der Herstellung einer neuen Generation von Sandwichpaneelen sichert sich ArcelorMittal Construction aufs Neue seinen technologischen Vorsprung und positioniert sich weiterhin als führender Hersteller von Bausystemen für Dach und Fassade von Industrie- und Gewerbebauten sowie Kühlhäusern und Gebäuden für die Lebensmittelindustrie. Mit seinem neuen Angebot antwortet ArcelorMittal Construction auf die wachsende Nachfrage nach Sandwichpaneelen, einem Produkt mit exzellenten Dämmeigenschaften für umweltbewusstes Bauen.

Jean-Christophe Kennel, CEO ArcelorMittal Construction: "Dieses Investitionsprogramm ist für uns von großer strategischer Bedeutung, denn es ermöglicht uns, unseren Kunden weiterhin hochwertigste Produkte zu liefern, die die Anforderungen an ein ressourcenschonendes und energieeffizientes Bauen auch im Gewerbebau erfüllen. Der Bausektor wird zur Zeit von wegweisenden Entwicklungen im Hinblick auf Architektur und Nachhaltigkeit geprägt. Der Ausbau und die Anpassung unserer Anlagen zeigt den Willen unserer Gruppe, dauerhaft den Vorsprung und die marktführende Position von ArcelorMittal Construction zu sichern."

Zurück zur Übersicht

Zurück zur Übersicht