20.09.2016 | ArcelorMittal Deutschland

ArcelorMittal bietet interaktive virtuelle Tour zu Schienenwerken auf der Innotrans

ArcelorMittal bietet den Besuchern auf der InnoTrans 2016 eine virtuelle 360-Grad Führung durch den Schienenherstellungsprozess. Diese interaktive und dreidimensionale Tour bietet einen realistischen digitalen Gang durch ArcelorMittals Produktionswerke.

Besucher werden dabei zu einem 360-Grad-Panoramablick, einer kurzen Geschichte der Stahlproduktion und einem Überblick zum Stahlherstellungsprozess mitgenommen, um besser verstehen zu können, warum Stahl als Grundstoff des Lebens gilt. InnoTrans-Besucher haben dabei vor Ort die Möglichkeit, die Schienenwerke in Spanien, Polen und Luxemburg virtuell zu entdecken, wo unter anderem Schienen für U-Bahn- und Fernbahnlinien für einige der weltweit größten Städte hergestellt werden. Andere Einrichtungen, wie das Forschungszentrum und auch der Hafen, wo Schienen ihre Reise zu ihrem endgültigen Ziel beginnen, werden ebenfalls gezeigt.

Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnologie und findet alle zwei Jahre in Berlin statt. Sie dauert vom 20.-23. September 2016.

Sie fahren nicht zur InnoTrans? Dann schauen Sie die Tour hier an: http://rails.arcelormittal.com/Virtualtour

Zurück zur Übersicht

Zurück zur Übersicht