• Promotion_Outcomes_1.jpg
    Sicheres, gesundes und gutes Leben für unsere Mitarbeiter

Sicherheit am Arbeitsplatz hat für uns höchste Priorität. Es ist unsere wichtigste Aufgabe, alles dafür zu tun, dass unsere Mitarbeiter gesund bleiben. Durch zukunftsfähige Aus- und Weiterbildung fördern wir individuell das Potenzial unserer Mitarbeiter. Unser Engagement basiert auf kontinuierlichem Dialog. Damit schaffen wir gute und sichere Arbeitsplätze.

Erfolgreicher Abschluss der Berufsausbildung

Im Juni 2017 haben bei ArcelorMittal Bremen 22 Auszubildende, darunter 18 gewerblich-technische und 4 kaufmännische, ihre Berufsausbildung abgeschlossen. Davon haben 16 junge Fachkräfte ihre Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzt.   >

Freisprechung S17.jpg

Best in Class: Arbeitssicherheit in Bremen und Eisenhüttenstadt

In der Unfallstatistik der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind seit vielen Jahren die ArcelorMittal-Standorte Bremen und Eisenhüttenstadt regelmäßig unter den Besten vertreten.   >

2017-05_EH-Unfälle mit Ausfall einschl DL.png

Arbeitssicherheit: Gute Ergebnisse und ehrgeizige Ziele in Bremen

Arbeitssicherheit hat höchste Priorität und ist aktiv gelebte Praxis bei ArcelorMittal. Durch das besondere Engagement der Mitarbeiter haben wir in Bremen 2015 statt der geplanten 105.872 Maßnahmen 130.661 umgesetzt (darunter 3-Minuten-Beispiele, Beinaheunfallmeldungen und Anomalien).  >

Unser SMART-Raum - ein "Schlauer Fuchs"

Seit vier Jahren können Kollegen im SMART-Raum an mehreren Stationen üben, Gefahren rechtzeitig zu erkennen und ein höheres Bewusstsein im Umgang mit gefährlichen Situationen entwickeln.  >

Schlauer Fuchs.jpg

SMART. Zu mehr Sicherheit.

Mit dem Ziel, Gesundheit und Sicherheit am Bremer Standort durch spezifisches, gerätegestütztes Lernen zu verbessern, hat ArcelorMittal den Bereich SMART („Situational Management Awareness & Recognition Training“) ins Leben gerufen.  >

SMART_Training.png

629 Kilometer. Quer durchs Land.

2 Monate, 11.900 Schritte, 1.800 km 2 – Mehr Bewegung im Alltag wünscht sich sicher jeder, der tagtäglich am Schreibtisch arbeitet. Ein durchschnittlicher Mensch in Deutschland legt pro Tag nur etwa 5.000 Schritte zurück. Für eine gute Gesundheit empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation aber mit rund 10.000 Schritten das Doppelte.  >

Gehwettbewerb-Hamburg.png

140 Farbtöne und 18 Beschichtungssysteme IRYSA®, INTENSE oder doch lieber PEA...

Laut einer Branchenstudie der Arbeitnehmerkammer hängen von ArcelorMittal Bre...

Auf dem Gelände von ArcelorMittal in Hamburg werden bald drei Nordex-Anlagen ...

 
Page Tools:    Facebook  Twitter