• Promotion_Outcomes_9.jpg
    Nachwuchsförderung und Weiterbildung für Mitarbeiter

Wir müssen und wollen unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft leisten. Die Wirtschaft von morgen wird von Wissenschaft, Technologie und Ingenieurskunst abhängen. Die Anforderungen steigen ständig – dabei ist es unser erklärtes Ziel, die besten Talente als zukünftige Mitarbeiter zu gewinnen.

Start ins neue Ausbildungsjahr

Am 1. September war es wieder soweit. Mit einem herzlichen "Glück auf!" wurden 53 neue Auszubildende, darunter fünf junge Frauen, bei ArcelorMittal Eisenhüttenstadt willkommen geheißen. 33 Industriemechaniker, 14 Elektroniker, vier Industriekaufleute und zwei duale Studenten werden in den nächsten Jahren ihre Ausbildung im Berufsbildungszentrum absolvieren.   >

2017-09-11_Start ins neue Ausbildungsjahr.jpg

Studenten schnuppern Praxisluft

Ende März 2017 besuchten 15 Studenten vom Institut für Metallformung der TU Bergakademie Freiberg und ihr Dozenten Dr. Christian Schmidt das integrierte Werk von ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt.   >

Studenten3.jpg

Tag der Ausbildung

ArcelorMittal Duisburg begeistert Jugendliche für die Stahlindustrie.  >

2017-09-11_Start ins neue Ausbildungsjahr.jpg

Erfolgreicher Abschluss der Berufsausbildung

Im Juni 2017 haben bei ArcelorMittal Bremen 22 Auszubildende, darunter 18 gewerblich-technische und 4 kaufmännische, ihre Berufsausbildung abgeschlossen. Davon haben 16 junge Fachkräfte ihre Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzt.   >

Freisprechung S17.jpg

ArcelorMittal Bremen – Wertschöpfung über den Standort hinaus

Laut einer Branchenstudie der Arbeitnehmerkammer hängen von ArcelorMittal Bremen bundesweit 19.000 Jobs ab. Damit gehört der Produktionsstandort zu den größten Arbeitgebern in der Region – allein im Bremer Stahlwerk sind rund 3200 Menschen tätig. Weitere 4700 Arbeitnehmer üben Tätigkeiten aus, die indirekt vom Stahlwerk abhängig sind.   >

Stahlwerk 03.jpg

Feuer und Flamme für Bremen

Der Ideenwettbewerb „Feuer und Flamme für Bremen“ geht in diesem Jahr in die 10. Runde. Projekte, die das Lernumfeld verbessern und die Motivation der Schüler steigern, stehen hier im Vordergrund.   >

IMG_0282.jpg

Die Chance: Zukunft ist aus Stahl

In der Ausbildungswerkstatt von ArcelorMittal Bremen herrscht im Februar/März 2016 Hochbetrieb. Neben den Auszubildenden schnuppern seit Anfang Februar auch 15 Schülerpraktikanten, darunter vier junge Geflüchtete, für drei Wochen in die Welt des Stahls hinein. Das Projekt stößt bei allen Beteiligten auf äußerst positive Resonanz.  >

2016-03_NH-Hub NH-Ziel 9 Lösung aus Stahl Bremen.jpg

Ausbildung in der Tasche? Ab ins Berufsleben!

Die Zukunft kann kommen – im Januar 2016 beendeten 41 gewerblich-technische Auszubildende erfolgreich ihre Berufsausbildung bei ArcelorMittal in Bremen und starteten als junge Fachkräfte ins Berufsleben.  >

2016-03_NH-Hub NH-Ziel 9 Ausbildung in der Tasche Bremen.jpg

Stahlproduktion. Das Live-Erlebnis.

Jedes Jahr ist ArcelorMittal Hamburg mit von der Partie, wenn mittelständische Unternehmen und Weltkonzerne in Hamburg ihre Werkstore zur „Langen Nacht der Industrie“ öffnen. Eine Veranstaltung, die die Industrie als bedeutenden Wirtschaftsfaktor mit den Menschen der Region zusammenbringt.  >

Hamburg_LangeNachtderIndustrie2015.png

Zum Facharbeiter berufen

23 Industriemechaniker und acht Elektroniker wurden im Februar 2017 nach dreieinhalb Jahren Ausbildung am Berufsbildungszentrum von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt zum Facharbeiter berufen.  >

Auslerner1.jpg

Wissenstransfer. Über Generationen.

Der demografische Wandel fordert heute mehr denn je den Austausch und die Weitergabe von Wissen zwischen den Generationen. Das Projekt „Wissenstransfer“ bei ArcelorMittal Duisburg bringt ältere und jüngere Menschen zusammen und sichert dabei wertvolles Erfahrungswissen.  >

Wissenstransfer-Duisburg.png
Entdecker.jpg

Am 11. und 12. Oktober 2017 fanden bei ArcelorMittal Bremen die Entdeckertage st...

ECB2017.jpg

Vom 17. bis 19. Oktober 2017 wird ArcelorMittal bei EuroCarBody präsent sein, um...

Stahl-im-Bauwesen_Schnittguttreppe1_-®_spitzbart-treppen_RGB-1-201x300.jpg

Bühne frei für neue Ideen und Produkte aus Stahl. Jetzt mitmachen und gewinnen! ...

11.10.2017 |

Der Pufferknutscher

Frank Mallmann ist ein Pufferknutscher. Was das ist? Einer, der sich gern und...

14.09.2017 |

Grenzgänger

Professor Marc Hölling verbindet Stahlwerk und Hochschule, Theorie und Praxis...

ArcelorMittal hat jüngst in Berlin bei der Spulenwickelmesse CWIEME die zweit...

 
Page Tools:    Facebook  Twitter