• Promotion_Outcomes_10
    Unser gesellschaftlicher Beitrag

Unternehmen tragen auf vielfältige Weise zum gesellschaftlichen Leben bei. Sie sind Garant für Wohlstand und Fortschritt. Wir arbeiten daran, dass dieser Beitrag von der Gesellschaft wahrgenommen und wertgeschätzt wird.

ArcelorMittal ist „Steel Sustainability Champion“

Worldsteel, der internationale Verband der Stahlhersteller, hat ArcelorMittal als "Steel Sustainability Champion" ausgezeichnet.  >

Sustainability Champions Logo.png

Für eine starke Zukunft: ArcelorMittal bei grenzüberschreitender Konferenz im Saarland

Bei einer Stahlkonferenz der SaarLorLux-Region kamen am 12. März 2018 insgesamt 130 Mitarbeiter, Betriebsräte und Führungskräfte der Stahlindustrie im Dreiländereck zusammen, um in Dillingen zur „Zukunft der europäischen Stahlindustrie“ zu diskutieren. Neben Vertretern von Dillinger und Saarstahl beteiligten sich Kollegen von ArcelorMittal aus Frankreich, Deutschland und Luxemburg an der Diskussion.  >

2018_03_14 Saarland 2.jpg

Faszination Stahl im Schulalltag

Stahlproduktion hautnah erleben – diese Möglichkeit hatten am 07. Februar 2018 zwei Schulklassen der Tobiasschule aus Bremen. Das Lernen in kleinen Klassen und eine vorbildliche Berufsorientierung zeichnen die Schule aus. Der Lebensweg mancher Kinder erfordert eine besondere Förderung – die Tobiasschule bietet individuelle therapeutische und heilpädagogische Maßnahmen.   >

Tobiasschulexx.jpg

Restcentspende für den Spielplatz „Bunte Berse“ von der Lebenshilfe Bremen

In Gröpelingen entsteht gerade ein Quartier, das alles in sich vereint: Menschen verschiedener Nationalitäten, Kinder und Erwachsene, Menschen mit Behinderungen. Alle leben gemeinsam im neuen Viertel an der Bersestraße, genannt: „Bunte Berse“.   >

Lebenshilfe klein.jpg

Neues Spielgerät für die Grundschule Rönnebeck in Blumenthal

Unsere Restcentspende hat dazu beigetragen, dass sich die Grundschüler in Rönnebeck auf ein neues Spielgerät freuen können. Da das alte Klettergerüst am Standort in der Helgenstraße in die Jahre gekommen war, musste es abgerissen werden.  >

Grundschule Rönnebeck klein.jpg

Wirtschaftsdialog bei ArcelorMittal Duisburg

Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link und GFW-Chef Ralf Meurer im Wirtschaftsdialog bei ArcelorMittal Duisburg  >

180209_wirtschaftsdialog-arcelor-mittal01.jpg

Feuer und Flamme für Bremen

„Feuer und Flamme für Bremen" ist ein Ideenwettbewerb, der sich an alle Schüler im Land Bremen richtet. Der seit nunmehr zehn Jahren stattfindende Wettbewerb ist inzwischen eine richtige Bremer Tradition geworden.  >

FuF_Flyer2018.jpg

Adventszeit bei ArcelorMittal Bottrop

Traditionell zu Beginn der Adventszeit wird ein Tannenbaum vor dem Verwaltungsgebäude der Kokerei weihnachtlich geschmückt.  >

Bottrop.jpg

Weihnachtsmusical: Ein Spaß für die ganze Familie

Am Sonntag, 26. November 2017, lud ArcelorMittal Bremen Mitarbeiter und ihre Familien zum Weihnachtsmusical im Musical Theater Bremen ein. Unter dem Motto „Winterzauber“ konnten rund 250 Kollegen eine tolle Show ansehen.   >

Weihnachtszauber.jpg

Stahl: das ideale Material für einen nachhaltigen Wirtschaftskreislauf

Die Weltbevölkerung wird bis zum Jahr 2050 voraussichtlich von heute 7,5 Milliarden auf 9 Milliarden Menschen anwachsen. Pro Tag sind das 220.000 Menschen mehr auf der Erde. 220.000 Menschen  mehr, die immer mehr Dinge wollen. Das verlangt auch nach immer mehr Ressourcen, die aber endlich sind. Wenn alle Menschen den gleichen Lebensstil wie in Westeuropa genießen möchten, bräuchten wir drei Planeten unserer Art, ermittelte der WWF (World Wide Fund For Nature).  >

Multi-Recycling_von_Stahl_Grafik-e1382524728261.jpg

Sportlich unterwegs: Rund ums Rheinenergie-Stadion

Bewegung tut gut! Dieses Läufermotto galt auch wieder diesen September beim Businessrun B2Run in Köln. Mehrere tausend Läufer waren bei dem größten Firmenlauf der Region am Start. Ein gigantisches Spektakel mit einer Laufstrecke von 5,5 Kilometern, die für Gelegenheitsläufer ebenso gut machbar ist wie für regelmäßige Jogging-Begeisterte.   >

2017-09-11_Firmenlauf Koeln 1.JPG

ArcelorMittal Bottrop: Azubis helfen beim Social Day

Die IHK Nordwestfalen versucht, durch verschiedene Projekte mehr Akzeptanz für Industrie in der Bevölkerung zu schaffen. Eines dieser Projekte ist der Social Day, der im September dieses Jahres zum ersten Mal mit Industrie-Unternehmen aus Bottrop durchgeführt wurde.   >

Azubis Bottrop.jpg

Start ins neue Ausbildungsjahr

Am 1. September war es wieder soweit. Mit einem herzlichen "Glück auf!" wurden 53 neue Auszubildende, darunter fünf junge Frauen, bei ArcelorMittal Eisenhüttenstadt willkommen geheißen. 33 Industriemechaniker, 14 Elektroniker, vier Industriekaufleute und zwei duale Studenten werden in den nächsten Jahren ihre Ausbildung im Berufsbildungszentrum absolvieren.   >

2017-09-11_Start ins neue Ausbildungsjahr.jpg

Seifenkistenrennen - Stahlharte Profis in heißen Öfen!

Ein Highlight unseres diesjährigen Hüttenfestes am 12. August 2017 war das Seifenkistenrennen. Mitarbeiterteams traten in selbstgebauten Seifenkisten gegeneinander an. Sie haben gesägt, geschraubt und geschliffen – um die Zuschauer mit ihren Kreationen zu beeindrucken.  >

Seifenkiste.jpg

Vordenker für Bremen - Preisverleihung

Auch in diesem Jahr rief ArcelorMittal Bremen Vordenker in Bremen auf, Projekte zu entwickeln und innovative Wege im Umgang mit Energie und den verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen Energie, Natur und Arbeitskraft aufzuzeigen. Teilnehmen konnten Vereine, Schulen, Organisationen und einzelne Personen aus Bremen.   >

Vordenker mittel.jpg

Hüttenfest 2017 - Schön war´s

Am 12. August 2017 feierten wir das Hüttenfest unter dem Motto „60 Jahre Stahl aus Bremen“. Die Besucher erlebten ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Mehr als 3.000 Gäste – Mitarbeiter, Freunde und Nachbarn – hatten viel Spaß und bekamen spannende Einblicke in die Stahlproduktion.   >

ArcelorMittal-Huettenfest-2017-08-12 280.jpg

Spundwände im urbanen Dorf

ArcelorMittal-Stahl sichert die Kaimauer im Hamburger Baakenhafen ab  >

2017-08-03_Spundwände im urbanen Dorf.png

Studenten schnuppern Praxisluft

Ende März 2017 besuchten 15 Studenten vom Institut für Metallformung der TU Bergakademie Freiberg und ihr Dozenten Dr. Christian Schmidt das integrierte Werk von ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt.   >

Studenten3.jpg

Tag der Ausbildung

ArcelorMittal Duisburg begeistert Jugendliche für die Stahlindustrie.  >

2017-09-11_Start ins neue Ausbildungsjahr.jpg

Junge Schreibtalente in Eisenhüttenstadt

Was wäre unsere Sprache ohne die schöpferische und individuelle Sprache des Einzelnen? Insbesondere junge Menschen haben ihre eigene Art sich auszudrücken. Deshalb veranstaltet die Stahlstiftung Eisenhüttenstadt einen Schreibwettbewerb für Schülerinnen und Schüler aus Eisenhüttenstadt und der Region.  >

2017-09_Junge Schreibtalente.png

Verkehrssicherheitstag 2017 am Berufskolleg Bottrop

Am 29.06.2017 fand unter Mitwirkung des Straßenverkehrsamt der Stadt, der Polizei Kreis Recklinghausen, die Verkehrswacht Bottrop, der Berufsfeuerwehr Bottrop, dem Berufskolleg und ArcelorMittal Bottrop der Verkehrssicherheitstag statt. An der Veranstaltung nahmen gut 800 Schülerinnen und Schüler, sowie 20 Mitarbeiter der Kokerei teil.  >

Bottrop Verkehrstag.jpg

Erfolgreicher Abschluss der Berufsausbildung

Im Juni 2017 haben bei ArcelorMittal Bremen 22 Auszubildende, darunter 18 gewerblich-technische und 4 kaufmännische, ihre Berufsausbildung abgeschlossen. Davon haben 16 junge Fachkräfte ihre Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzt.   >

Freisprechung S17.jpg

ArcelorMittal Bremen – Wertschöpfung über den Standort hinaus

Laut einer Branchenstudie der Arbeitnehmerkammer hängen von ArcelorMittal Bremen bundesweit 19.000 Jobs ab. Damit gehört der Produktionsstandort zu den größten Arbeitgebern in der Region – allein im Bremer Stahlwerk sind rund 3200 Menschen tätig. Weitere 4700 Arbeitnehmer üben Tätigkeiten aus, die indirekt vom Stahlwerk abhängig sind.   >

Stahlwerk 03.jpg

Feuer und Flamme für Bremen

Der Ideenwettbewerb „Feuer und Flamme für Bremen“ geht in diesem Jahr in die 10. Runde. Projekte, die das Lernumfeld verbessern und die Motivation der Schüler steigern, stehen hier im Vordergrund.   >

IMG_0282.jpg

swb Erzeugung und ArcelorMittal Bremen gründen gemeinsames Unternehmen

Seit dem 1. Mai 2017 arbeiten rund 60 Mitarbeiter von der swb Erzeugung und rund 140 Mitarbeiter von ArcelorMittal Bremen gemeinsam in der INGAVER GmbH, dem neuen Gemeinschaftsunternehmen von swb und ArcelorMittal Bremen.  >

Logo-INGAVER-Unterzeile-rgb.JPG

Ein Trampolin vom Restcent

Die Mitarbeiter von ArcelorMittal Bremen spenden jeden Monat die Cent-Beträge ihrer Löhne und Gehälter für einen guten Zweck. Das Unternehmen verdoppelt die Summe.   >

2017-05-17_Restcent Trampolin.png

Aktion Rest-Cent in Bremen

Balu und Du – großes Engagement für kleine Menschen,  Kindern Mut machen im Kampf gegen Krebs, Möbellager für Bedürftige, BREMER ENGEL für kranke Kinder  >

Emissionsarm. Das Kippen von Roheisen.

ArcelorMittal Bremen ist ein integriertes Stahl werk. Das im Hochofen erzeugte Roheisen wird zum größten Teil im Stahlwerk weiterverarbeitet. Dorthin wird es im flüssigen Zustand und meist auf dem Schienenweg transportiert. Ist das Flüssigeisen im Stahlwerk angekommen, wird es vom  Transportfahrzeug gekippt.  >

P3310007.png

629 Kilometer. Quer durchs Land.

2 Monate, 11.900 Schritte, 1.800 km 2 – Mehr Bewegung im Alltag wünscht sich sicher jeder, der tagtäglich am Schreibtisch arbeitet. Ein durchschnittlicher Mensch in Deutschland legt pro Tag nur etwa 5.000 Schritte zurück. Für eine gute Gesundheit empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation aber mit rund 10.000 Schritten das Doppelte.  >

Gehwettbewerb-Hamburg.png

ArcelorMittal. Aktiv für Flüchtlinge.

Als globales Unternehmen mit Mitarbeitern aus mehr als 60 Ländern weltweit sind Diversität und Inklusion bei ArcelorMittal feste Bestandteile des innovativen Umfelds. Akzeptanz und Respekt bilden die Grundlage für den Erfolg unseres Konzerns. So engagieren sich die deutschen Standorte aktiv für Flüchtlinge, die ihre Heimat verlassen haben, um ein neues Leben in Deutschland zu beginnen.  >

Fluechtlingshilfe-EH.png
Vordenker 18.jpg

22.05.2018 |

Vordenker für Bremen

2017-06-08_Wandbereiterbrücke.png

Der hohe Erneuerungsbedarf von Bauwerken im Straßen- und Schienennetz rückt die ...

crownsydney.jpg

Unser Stahl unterstützt Sydneys erstes Sechs-Sterne-Hotel

Dr. Gregory Ludkovsky erklärt, wie die Stahlindustrie Innovation und Digitali...

Unser Stahl für die weltweit höchste Stahlbaustütze bei Pendelbahnen Nach je ...

Alles dicht zu machen hat Vorteile. Die Welt wird einfacher. Aber wird unser ...

 
Page Tools:    Facebook  Twitter