23.09.2019 | ArcelorMittal Stahlhandel

Stahlhandel bewegt: Kooperation mit JobRad gestartet

Seit dem 1. Mai 2019 haben die Mitarbeiter des Stahlhandels die Möglichkeit, sich ein Leasingfahrrad über JobRad zu bestellen. Bei circa 5.000 Fachhändlern in Deutschland sowie einigen Onlineshops können sich die Mitarbeiter ihr individuelles Fahrrad zusammenstellen.


Matthias Baustian, Vorsitzender, und Steffen Leipnitz, stellv. Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates, haben sich für die Einführung des Bike-Leasings eingesetzt.

Seit der Freischaltung des JobRad Online-Portals sind bisher nur wenige Tage vergangen, das Bonusprogramm wird aber schon fleißig von den Mitarbeitern genutzt. Die erste Zwischenbilanz verdeutlicht, dass der Gesamtbetriebsrat mit seiner Idee, ein Bike Leasing Programm im Stahlhandel anzubieten, das richtige Gespür für die Interessen seiner Mitarbeiter hatte. Matthias Baustian, Gesamtbetriebsratsvorsitzender, und Sandra Wulf, Mitglied des Gesamtbetriebsrates, haben uns erzählt, warum sie sich dieses Bonusprogramm gewünscht haben und weshalb Arbeitgeber und Mitarbeiter gleichermaßen vom Bike Leasing profitieren.

Welche Vorteile haben die Mitarbeiter vom Bike Leasing?
Mit dem Bike Leasing Programm wollten wir den Mitarbeitern eine Möglichkeit bieten, möglichst günstig an ein hochwertiges Fahrrad zu kommen. Für ein gutes E-Bike muss man schon mit einem Kaufpreis von 2.500,00 – 3.000,00 € rechnen. Nicht jeder Mitarbeiter kann diesen Kaufpreis auf einmal bezahlen, ohne Abstriche in anderen Lebensbereichen machen zu müssen.


Warum profitiert auch der Arbeitgeber von dem Bonusprogramm?
Das Angebot eines Bike Leasing Programms ist ein guter Beitrag zur Erhaltung und Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter, wodurch sich Fehlzeiten reduzieren lassen. Aber zugleich auch ein gutes Mittel, um die Wertschätzung und Motivation der Mitarbeiter zu verbessern. Heutzutage ist das Gehalt nicht mehr die einzige Komponente für die Arbeitgeberwahl. Eine Auswahl von verschiedenen Benefits ist daher unerlässlich für die Mitarbeiterbindung und -gewinnung. Nicht zu vergessen, spart der Arbeitgeber durch das Bike Leasing auch an den Lohnnebenkosten.


Was ist Ihr Fazit zu der Kooperation mit JobRad?
Wir freuen uns, dass das Bike Leasing Programm so positiv von den Mitarbeitern aufgenommen wurde und hoffen, dass sich noch mehr Kollegen für ein Leasingfahrrad begeistern lassen. Mit JobRad haben wir einen guten und erfahrenen Dienstleister auf dem Markt gefunden.