Landesarchiv Nordrhein-Westfalen, Duisburg.

In Duisburg hilft ArcelorMittal-Stahl seit 2014 dabei, die bewegte Geschichte Nordrhein-Westfalens zu schützen: Für die Erweiterung des Landesarchivs von Nordrhein-Westfalen lieferte  ArcelorMittal 12.000 Quadratmeter Verbunddecken.

Um zusätzlichen Lagerplatz für Archivalien zu schaffen, wurde auf den  historischen Getreidespeicher im Duisburger Innenhafen ein 76 Meter hoher und 20-stöckiger Turm aufgesetzt. Hier findet sich Platz für zusätzliche 148 Kilometer Regalfläche, in denen Urkunden, Akten, Amtsbücher und Karten, aber auch Fotos, Filme, Tondokumente und elektronische Datenträger sicher aufbewahrt werden. Die Überlieferung des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen geht in Einzelstücken auf das 7. Jahrhundert zurück und reicht bis in die unmittelbare Gegenwart hinein.