ArcelorMittal Duisburg: Lossprechung der Auszubildenden

Am 2. Februar 2018 fand die Lossprechung für 19 Auszubildende bei ArcelorMittal in Duisburg statt. 18 gewerblich-technische Azubis und ein kaufmännischer Azubi haben mit Erfolg ihre Berufsausbildung abgeschlossen.

Davon bestand ein Elektrotechniker für Betriebstechnik seine Prüfung mit der Note „sehr gut“ und der Industriekaufmann legte eine vorgezogene Prüfung nach 2 ½ Jahren Ausbildungszeit ab.

Insgesamt wurden 15 Jungfachkräfte befristet für ein Jahr sowie der Industriekaufmann und ein Werkstoffprüfer unbefristet übernommen.

Glückwünsche für die guten Ergebnisse und viel Erfolg für das weitere Berufsleben wünschte der Arbeitsdirektor, Michael Maas und die Ausbildungsleitung im Beisein der Betriebsräte den Jungfachkräften im Rahmen einer kleinen Lossprechung. Als besonderes Dankeschön erhalten sie eine Einladung zu der im Juli 2018 stattfindenden Jubilaren-Schifffahrt auf dem Rhein, bei der dann ein Gedanken-/Informationsaustausch „Jung und Alt“ in lockerer Atmosphäre stattfinden kann.